Kein Wochenende in Sicht – geht das?


„Welches Ziel haben Sie?“

„Feierabend“

„Und langfristig gesehen?“

„Wochenende“

 

Vier bis sechs Monate an Bord ohne einen Tag frei zu haben, geht das eigentlich?

Allgemein läuft es an Bord so ab: Du hast bestimmte Aufgaben, denen du Tag für Tag folgst. Dabei ist es egal ob es Montag oder Sonntag ist, oder das Schiff gerade im Mittelmeer oder der Südsee unterwegs ist. Du folgst deinen Aufgaben, egal wann und wo. Eins steht aber fest: Jeder Tag ist auch irgendwie anders und jeder Tag ist definitiv ein neues Abenteuer. Du merkst oft nicht, dass du keinen freien Tag hast. Es ist ganz normal jeden Tag zu arbeiten – die restliche Crew macht es ja schließlich genauso.

Leben an Bord bedeutet viel arbeiten, es bedeutet aber auch viele Menschen kennen zu lernen, neue Länder und Kulturen zu entdecken, außergewöhnliche Erfahrungen zu sammeln und tolle Geschichten mit nach Hause zu bringen – das entschädigt für Einiges.

Das Leben und Arbeiten an Bord hat also Vor- und Nachteile. Ohne Wochenende oder freien Tag lässt es sich definitiv für einen gewissen Zeitraum aushalten, denn Pausenzeiten und etwas Freizeit hat man ja trotzdem.

 

Kein Wochenende, keine Privatsphäre? Wie viel Privatsphäre die Crew hat, kannst du hier nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.