Das Seemannsbuch


Seemann Seefahrer AIDA Cruises Hamburg Kreuzfahrt
Das Seemannsbuch oder auch Seefahrtsbuch ist eine Art Pass oder Ausweis und dient zur Identifikation von Seefahrern. Zudem wird in dem Seemannsbuch jeder Einsatz mit Position, Einstiegs- und Ausstiegsdatum festgehalten, um später einen Arbeitsnachweis oder allgemeinen Nachweis über die Seefahrtzeit zu haben.

 

Die Flagge des Schiffes ist hierbei entscheidend: fährt das Schiff auf dem du arbeitest zum Beispiel unter maltesischer Flagge und ist somit auf Malta geflaggt, erhältst du auch ein maltesisches Semannsbuch. Steht an dem Heck des Schiffes beispielsweise Nassau, so ist das Schiff auf den Bahamas geflaggt und du erhältst ein Seemannsbuch von den Bahamas. Für dich hat es jedoch zunächst keine weitere Bedeutung unter welcher Flagge dein Schiff fährt.

 

Alle Informationen zur Beantragung des Seefahrtbuchs erhältst du vor deinem Einsatz von der Reederei oder Recruitung Agentur über die du dich beworben hast. Hier werden meistens ein oder zwei Passbilder und ein Antragsformular benötigt, welches du ebenfalls von deinem Ansprechpartner bekommst. Abhängig davon, wie kurzfristig dein Einsatz wird dir das Buch vorab nach Hause geschickt oder du bekommst es direkt an Bord vom Crew Purser.

 

Was du sonst noch für Dokumente und Zertifikate brauchst, um auf einem Kreuzfahrtschiff zu arbeiten, erfährst du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.