Barkeeper – Hapag-Lloyd Cruises


NameJessica H.
Alter24
AusbildungHotelfachfrau / Barkeeper
Position an BordBarkeeper
Reederei und SchiffHapag-Lloyd Cruises - MS EUROPA

 

Wie hast du den Job an Bord bekommen?

Ich wollte damals etwas anderes / besonderes nach meiner Ausbildung machen. Etwas was nicht jeder macht – man hat mir vom Schiff abgeraten, aber genau deshalb wollte ich es mal ausprobieren. Simple Bewerbung und es ging los.

 

Kannst du deinen typischen Arbeitsalltag beschreiben?

Der Tag begann damit lange auszuschlafen als Barkeeper, denn vormittags hatte ich oft frei und konnte immer an Land gehen. Von nachmittags bis nachts habe ich jedoch meistens durchgearbeitet. Zu den typischen Aufgaben gehörten Cocktails mixen, Vorbereitungen für Events oder auch Veranstaltungen an Bord zu treffen.

 

Was sind die größten Herausforderungen für dich an Bord?

Die Drills mit den Arbeitszeiten und Freizeit zu kombinieren. Man muss selber darauf achten, wann man wo zu sein hat und bei fast keinem Zeitgefühl ist das eine Herausforderung.

 

Wie hast du dich an Bord gefühlt und konntest du etwas für dich persönlich mitnehmen?

Man ist einerseits auf sich allein gestellt auf der Arbeit, aber zum Beispiel bei Events ist das Zusammenarbeiten Hammer! An Bord konnte ich mehr Selbstbewusstsein gewinnen.

 

Was war dein schönstes Erlebnis an Bord?

Ein spontanes BBQ am Strand von Thailand mit Zodiac fahren und Jetski. Zudem ein spontaner Besuch meiner Familie dort.

 

Welcher Hafen oder Ort ist dir besonders in Erinnerung belieben?

New York City, dort waren wir nur einen halben Tag und ich hatte frei. Da habe ich mir einen Helikopter Rundflug und den Times Square nicht entgehen lassen.

 

Kannst du dir vorstellen wieder an Bord zu arbeiten?

Ja schon, aber nur aushilfsweise bzw. bis zu 3 Monaten. Freunde und Familie leiden darunter, es ist wie eine eigene Welt an Bord.

 

Ohne welchen Gegenstand würdest du an Bord nicht überleben?

Meine Fußcreme und Hornhautraspel sind immer dabei. Bei dem ganzen Gelaufe leiden die Füße extrem.

 

Hast du noch einen Geheimtipp für uns?

So ein Abenteuer möglichst in jungen Jahren starten. Später hat man Familie usw. und bereut es vielleicht es niemals probiert zu haben!

 

Wir bedanken uns bei Jessica für das Teilen ihrer Erfahrungen über das Arbeiten an Bord von MS EUROPA, Hapag-Lloyd Cruises als Barkeeper. 🙂 Weitere Erfahrungsberichte über das Arbeiten an Bord eines Kreuzfahrtschiffs findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.