Art Director – Hapag-Lloyd Cruises


NameAndrea P.
Alter23
AusbildungGrafik und Kommunikationsdesign
Position an BordArt Director
Reederei und SchiffHapag-Lloyd Cruises - MS Europa

 

Wie hast du den Job an Bord bekommen?

Die Freundin von meinem Papa hat vor einigen Jahren mal auf einem Kreuzfahrtschiff gearbeitet und hat mich auf die Idee gebracht das auch zu machen. Ich habe die Stellenanzeige dann im Internet gesehen und mich daraufhin beworben. Anschließend wurde ich zum Gespräch eingeladen und dort wurde mir schon mitgeteilt, dass ich den Job habe.

 

Kannst du deinen typischen Arbeitsalltag beschreiben?

07.30 Arbeitsbeginn: – Zeitungen sortieren, kleben, kürzen und zur Rezeption raufbringen, -Fahrstuhlschild drucken und zur Rezeption raufbringen – Displays für abends einspielen – Menüs für den nächsten Tag vorbereiten (Datum, Weine, Menüs) – Gangwayplakat und Stadtkarte vorbereiten – PAUSE – 16.30 Arbeitsbeginn: Handelsblatt ausdrucken und zur Rezeption raufbringen – Displays für morgens einspielen – Tagesprogramm und Hafeninfo drucken – Gangwayplakat drucken – Menüs drucken.

 

Was sind die größten Herausforderungen für dich an Bord?

Sich an das Bordleben zu gewöhnen, gerade wenn man neu am Schiff ist. Defekte Drucker zu reparieren. Die manchmal (große) Zeitverschiebung nach Zuhause.

 

Was macht das Leben an Bord so besonders?

Das Zusammenleben mit den anderen Crewmitgliedern, das Miteinander Erleben und rausgehen, den Zusammenhalt im Department und jeden Tag an einem anderen Ort aufzuwachen.

 

Was war dein schönstes Erlebnis an Bord?

Schwierige Frage, da gibt es viele schöne Erlebnisse.

 

Welcher Hafen oder Ort ist dir besonders in Erinnerung belieben?

Auch eine schwierige Frage, es gibt so viele schöne Orte und Länder. Aber die Spitzbergen-Reise war schon ein tolles Erlebnis.

 

Warum arbeitest du aktuell lieber an Bord als an Land?

Wegen dem Reisen, um andere Kulturen, andere Länder entdecken.

 

Ohne welchen Gegenstand würdest du an Bord nicht überleben?

Einen Gegenstand gibt es da glaub ich gar nicht, aber wenn die gewissen Leute (die vertrauten Personen, die man schon länger kennt) nicht an Bord sind, dann erschwert das, dass Leben an Bord schon um Einiges.

 

Wir bedanken uns bei Andrea für ihren Erfahrungsbericht über das Arbeiten und Leben auf einem Kreuzfahrtschiff als Art Director und wünschen ihr noch eine schöne Zeit an Bord von MS EUROPA, Hapag-Lloyd Cruises. Weitere Erfahrungsberichte findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.